TV Dülmen e.V.
Allen Mitgliedern und ihren Familien
Allen Mitgliedern und ihren Familien
eine besinnliche Adventszeit und ein Frohes Fest
Endspurt 2018! Halt Dich fit ...
Endspurt 2018! Halt Dich fit ...
dann kann Weihnachten kommen
Floorball für Kids und Erwachsene
Floorball für Kids und Erwachsene
Infos unter Abteilungen / Breitensport
Der TV geht wieder auf's Eis ...
Der TV geht wieder auf's Eis ...
am 30.12. TV-Eisstockschießen. Meldet Eure Teams!
Vereinsheimvermietung
Vereinsheimvermietung
Du suchst einen Raum für Deine Feier? Ruf uns an!
Wir suchen Dich ...
Wir suchen Dich ...
Trainerausbildung beim TV

Kategorie

Volleyball (HM2): Ein neues Gesicht in der Liga

20181117 VB HM vs Vreden

Eieiei wer fliegt denn da?

Dülmen (mpm). Eigentlich sollten an diesem Spieltag der BFS Westfalen-Nord im Kreis Coesfeld drei Hobby-Mixed Mannschaften aufeinander treffen und sich wie üblich im Volleyballsport messen. Leider sagte die SCU Lüdinghausen im letzten Moment ab, so dass Der Spieltag sich auf ein mageres und unerwartet kurzes Einzelspiel reduzierte. Die Sekunda des TV Dülmens empfing den TV Vreden vor heimischer Kulisse, bat zum Tanz und schickte den Gegner nach satten 30 Minuten mit 2:0 (25:9; 25:16) schnell wieder in die Kabine. In Ermangelung des zusätzlichen Gegners und damit erst drei durchgeführten Spiele dümpelt die Reserve nun ungewohnt auf dem dritten Tabellenplatz der Liga.

Auch wenn die Reserve des TV definitiv nicht als Trainingsweltmeister überzeugt, so gelingt es immer wieder, sich auf dem Spielfeld zusammenzuraufen und im 5-1 Spielsystem zu brillieren. Dabei zehrt das Team nicht zuletzt von der individuellen Klasse der Einzelspieler – sowohl extrovertierter Spielmacher, stumpfer Vollstrecker im Angriff als auch unscheinbarer Nymphen in Annahme und Abwehr – sondern auch von der Summe der Erfahrung aus einer Vielzahl an Einsätzen in hoch- und mittelklassigen Ligen der letzten zwei Dekaden. So muss nur ein Tropfen Öl auf den Zug gegeben werden und die Maschinerie läuft in routinierten Bahnen.

Der TV Vreden als ein neues Gesicht in der Liga war unlängst aus der Kreisliga B aufgestiegen und zeigte sich hoch aufgeschossen und juvenil. Großgewachsene und zudem junge Kerle versprachen testosterongeschwängerte Aktionen in einer Reichhöhe über dem Netz, die die alternde Hobby-Liga sonst eher selten zu sehen bekommt. Das Einspielen und Einschlagen der Gegenseite war schon spektakulär und unterstrich die Hoffnung auf ein munteres Stelldichein, aber an der Umsetzung haperte es. Wo es zählt, ist halt später auf dem Platz.

Am Netz war Vreden recht stark, wenn es um Reichhöhe ging, aber in der lateralen Bewegung eher schwach. Das hatte Dülmen schnell spitz gekriegt und zwang den Gegner abwechselnd nach links und rechts außen zu blocken, welcher mit dem permanenten Transit seine liebe Mühe hatte. Die TV Außenangreifer lasen diese Geschenke wohlwollend am Wegesrand auf und machten erfolgreiches Zielschießen mit der gegnerischen Feldabwehr.

Nachdem die Vredener Ausbeute im ersten Satz nur lausige neun Punkte bedeutet hatte, nahm auch der TV den Druck vom Kessel und schaukelte den zweiten mit halber Kraft gen Ziellinie. Um den Gegner dennoch in Schach zu halten, bereit jederzeit auf die linke Spur zu wechseln und Gas zu geben, knüpfte der TV zwischenzeitlich an ruhmreiche Spielzüge längst vergangener Tage an und brillierte mit feminin initiierten Hinterfeldangriffen, die sich gewaschen hatten, und brachial verwandelten Bällen über die Kopfposition.

Es spielten für den TV:

  1. Ich kann es nicht lassen und freu mich diebisch über jeden Zuspielerball. Mein Rücken sieht das anders.
  2. Mir kann man eben nicht immer alles sagen, aber dennoch freu ich mich über jeden erfolgreichen Hungeraufschlag.
  3. Über Kopf bin ich eine Bank.
  4. Auch wenn sich vor mir der Mountblanc auftürmt, verzage ich nicht und schlag am Schatten vorbei.
  5. Ich bin ein Wolf im Schafspelz und verpass Euch eine aus dem Hinterfeld.
  6. Ich bin erstaunt, dass die Knie halten.
  7. Über Mitte hab ich einen Linksdrall und bin damit verdammt erfolgreich.

Geschäftsstelle/Öffnungszeiten

Bendix-Areal
Friedrich-Ruin-Str. 31
48249 Dülmen

Öffnungszeiten

Dienstag 09:30 bis 11:00 Uhr
Mittwoch 19:00 bis 20:00 Uhr
Donnerstag 09:30 bis 11:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Telefon: 02594 - 787230

E-Mail: geschaeftsstelle@tvduelmen.de

Newsletter Anmeldung