TV Dülmen e.V.
Endspurt 2019
Endspurt 2019
Neue Sportangebote nach den Ferien!
Floorball für Kids und Erwachsene
Floorball für Kids und Erwachsene
Infos unter Abteilungen / Breitensport
Wir suchen Dich ...
Wir suchen Dich ...
Trainerausbildung beim TV

Kategorie

Volleyball (D2): Knapper Sieg für die TV Reserve

20190126 VB Team D2 mini

Team Damen 2 nach erfolgreichem Tiebreak

Dülmen (mpm). Zum Beginn der Rückrunde erkämpfte sich die zweite Damenmannschaft des TV Dülmen Volleyballs einen knappen Sieg mit 3:2 (25:20, 25:20, 14:25, 20:25, 15:12) über den aktuellen Tabellenführer Blauweiß Aasee 7. Hatte der TV in der Hinrunde noch das Nachsehen, so behielten die Dülmenerinnen diesmal – nicht unverdient – ihr Näschen vorne.

Gleich zu Beginn zeigten die Tiberstädter, dass sie in der Partie ein Wörtchen mitzureden hatten. Hatte das Team noch am vergangenen Wochenende weit hinter den eigenen Möglichkeiten zurückgelegen, so zeigten sie gegen den Tabellenführer aus Münster, dass auch in Dülmen zählbarer Volleyball gespielt werden kann.

Innerhalb der Begegnung glichen sich die beiden ersten Sätze. Dülmen war stets ein paar Punkte in Führung, knickte zur Satzmitte ein und geriet dadurch in einen leichten Rückstand. Zum Satzende peitschten sich die jungen Damen selbst nach vorn und buchten die Sätze eins und zwei verdient mit jeweils 5 Punkten Vorsprung für sich.

Im dritten Satz schlichen sich die typischen Fehler und Unzulänglichkeiten des Dülmener Spiels wieder ein. Der TV geriet schnell in Rückstand und nur noch wenig wollte gelingen. Somit hieß es bereits zur Satzmitte den laufenden Satz abzuschenken, schnell zurück ins Spiel zu finden und sich auf den nächsten Satz vorzubereiten.

Somit lagen nun alle Erwartungen auf dem vierten Satz. Hier war der Beginn hoffnungsvoll und der TV konnte bis zum Einstand von 15:15 sehr gut mithalten. Erst dann nahmen Münster das Ruder in die Hand, legte sich ins Zeug und zog zum Satzgewinn davon.

Also musste der ungeliebte Tiebreak die Entscheidung bringen. Lag der TV noch zur Satzmitte mit 5:8 im Rückstand, so wurde in einer Auszeit und der dazu gehörigen Ansprache von Trainer Dirk Erpenstein, der richtige Nerv in TV Lager getroffen, denn die Dülmener Sekunda drehte das Spiel in die entscheidende Richtung. Zum Glück schwanden nicht nur auf TV Seiten die Kräfte, denn Münster wurde zusehends unkonzentriert und erlaubte sich viele vermeidbare Fehler. Damit vergab Aasee den einen oder anderen Punkt und letztendlich den Sieg an den TV.

Geschäftsstelle/Öffnungszeiten

Bendix-Areal
Friedrich-Ruin-Str. 31
48249 Dülmen

Öffnungszeiten

Dienstag 09:30 bis 11:00 Uhr
Mittwoch 19:00 bis 20:00 Uhr
Donnerstag 09:30 bis 11:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Telefon: 02594 - 787230

E-Mail: geschaeftsstelle@tvduelmen.de

Newsletter Anmeldung